AGB
§ 1 Geltungsbereich und Änderungen dieser AGB

(1) Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das zwischen dem Kunden und Fa. Rainer Friedrich, Kummerower Ring 43, D-12619 Berlin (nachfolgend "ads.ebesucher24.de" genannt) begründete Vertragsverhältnis hinsichtlich der von ads.ebesucher24.de angebotenen entgeltlichen Leistungen.

(2) ads.ebesucher24.de behält sich vor, diese AGB zu ändern. Vertragsbestandteil wird die jeweils gültige Fassung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

(3) Abweichende AGB des Kunden gelten nicht. Sie finden auch dann keine Anwendung, wenn ads.ebesucher24.de ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. 

§ 2 Vertrag

(1) Die Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Mit Abschicken einer Bestellung über das Buchungsformular gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab, das von ads.ebesucher24.de innerhalb von 14 Tagen angenommen werden kann. ads.ebesucher24.de nimmt das Angebot durch Zusendung einer Email mit einer Buchungsbestätigung an. Mit der Annahme wird ein rechtskräftiger Vertrag geschlossen, der diese AGB mit einschließt.

(3) Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Rainer Friedrich
Kummerower Ring 43
D-12619 Berlin
Fax: +49 (0) 30 260 760 39
E-Mail: info [at] ebesucher24.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


(4) Nach dem Zustandekommen des Vertrages und der Begleichung des vereinbarten Entgelts werden die Werbebuchungen des Kunden überprüft und freigeschaltet. Die genauen Leistungen richten sich nach der Art der Buchung. 

§ 3 Pflichten des Kunden

(1) Der Kunde wird die bei der Online-Buchung abgefragten Angaben wahrheitsgemäß beantworten und ads.ebesucher24.de Änderungen dieser Angaben unverzüglich mitteilen. Änderungen der persönlichen Daten sind im Kunden-Center unter zu editieren.

(2) Der Kunde wird sein Passwort und sonstige Daten geheim halten, die einen unbefugten Zugang über seinen Account ermöglichen und sie unverzüglich ändern oder von ads.ebesucher24.de ändern lassen, wenn Anlass zu der Vermutung besteht, dass unbefugte Dritte von diesen Informationen Kenntnis erlangt haben.

(3) Der Kunde ist verpflichtet, Dienste, die er zur Nutzung bereit hält oder zu denen er den Zugang zur Nutzung vermittelt, gemäß § 6 Teledienstegesetz (TDG) bzw. § 6 Mediendienstestaatsvertrag (MDStV) mit einer Anbieterkennzeichnung zu versehen. 

§ 4 Unzulässige Webseiten, Banner und Textlinks

(1) Seiten deren Inhalt gegen deutsches Recht verstößt, insbesondere solche, deren Inhalte aus Kinder-Pornographie, Rassismus, Warez etc. bestehen. Darüber hinaus unzulässig sind Seiten, deren Inhalte ihren Schwerpunkt im Bereich Erotik und Sex haben und Seiten mit versteckten IFrames und / oder mehr als 40 Sub-Frames.

(2) Die aufgeführten Kriterien sind nicht abschließend. ads.ebesucher24.de behält sich ausdrücklich das Recht vor, Seiten auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Es besteht kein Anspruch auf Akzeptanz der Webseiten durch ads.ebesucher24.de.

(3) Mit dem Eintragen der Webseite bestätigt der Kunde, dass er berechtigt ist, die Seite bei ads.ebesucher24.de zu bewerben. ads.ebesucher24.de behält sich ausdrücklich das Recht vor, Schadenersatz geltend zu machen, sollte ads.ebesucher24.de wegen der Anzeige einer Webseite in Anspruch genommen werden.

(4) Sollten Webseiten, Banner oder Textlinks aus einem Werbe-Account nach der Freischaltung durch ads.ebesucher24.de so verändert werden, dass diese bei erneuter Vorlage zur Freischaltung nicht mehr akzeptiert werden würden, steht ads.ebesucher24.de das Recht zu, die Werbemittel zu sperren, bis sie wieder den Kriterien entsprechen. Solange diese Webseiten, Banner und Textlinks gesperrt sind, erfolgen keine Einblendungen. Wird der Verstoß gegen die Kriterien innerhalb von 14 Tagen nicht behoben, dann kann ads.ebesucher24.de die Kampagne sofort beenden. Verbleibendes Guthaben für die Kampagne verfällt hierdurch. 

§ 5 Gewährleistung und Haftung

(1) ads.ebesucher24.de gewährleistet nicht, dass die genannten Leistungen jederzeit erreichbar und fehlerfrei sind. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf diese Leistungen und ads.ebesucher24.de.de durch Störungen verhindert wird, die außerhalb der Betriebssphäre von ads.ebesucher24.de liegen. ads.ebesucher24.de wird jedoch Störungen der genannten Leistungen unverzüglich im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten beseitigen.

(2) ads.ebesucher24.de haftet für Sach- und Vermögensschäden nicht, sofern diese von ads.ebesucher24.de, einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen einfach fahrlässig verursacht wurden.

(3) ads.ebesucher24.de behält sich das Recht vor, ads.ebesucher24.de.de jederzeit ohne Angabe von Gründen einzustellen. 

§ 6 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollte eine oder mehrere dieser Klauseln unzulässig sein, so betrifft dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln.

Stand: 28. Juni 2018
ADSMAN V3 powered by www.virtualsystem.de